TUMMESCHEIT BESCHLÄGE

Herstellung von historischen Beschlägen für Fenster und Türen 2 3 Vor über 25 Jahren stellten wir die Beschlä- ge für den Martin-Gropius-Bau in Berlin her. Vor kurzem wurden sie für die Wartburg von uns geliefert. Bis jetzt haben wir - soweit uns bekannt - in Deutschland ca. 500 historische Bauwerke mit Beschlägen ausgestattet. Großprojekte wie Schloss Stolberg, das von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz restauriert wird, beliefern wir seit vielen Jahren. In Island haben wir fast eine Mo- nopolstellung für historische Beschläge, in Daressalam glänzen sie im Ocean-Road- Hospital, einer der Wirkungsstätten des medizinischen Forschers Robert Koch. Zu- sätzlich versorgen sich viele Privatleute auf der Suche nach authentischen Replikaten bei uns. Aus all diesen Quellen wächst unser Bestand an Originalvorlagen jedes Jahr und hat mitt- lerweile über 5.000 Vorlagen erreicht, mit Modellen von der Renaissance bis zur Post- moderne. HERSTELLUNG HISTORISCHER BESCHLÄGE NACH ORIGINALVORLAGEN 1. MESSINGBESCHLÄGE Die Mehrzahl unserer Nachgüsse und gedreh- ten bzw. gefrästen Beschläge stellen wir in Messing her – gegossen werden die Beschläge hauptsächlich im Sandguss, wenn die Vorla- gen einfach in ein Sandbett eingelegt werden können. Weisen sie jedoch Unterschneidun- gen auf, müssen Silikonformen hergestellt werden, die mit Wachs befüllt ein Modell er- geben, das dann mit einer Keramikhülle um- gebenwird. BeimGuss wird das flüssigeMetall in den Keramikkörper gegossen. Das Wachs schmilzt und das Metall nimmt seine Stellung ein. Das Resultat ist um einiges feiner als ein Sandguss und ohne Gussnaht. Der höhere Auf- wand desWachsausschmelzverfahrensmacht sich natürlich im Preis bemerkbar. Soweit möglich, werden runde Beschlags- formen gedreht, ein Türdrücker z. B. in zwei Teilen, die dann miteinander hart verlötet werden. Schilder mit dekorativer Oberfläche werden überwiegend imSandguss hergestellt, einfache glatte Formenwerden gesägt oder ge- fräst. 2. BRONZEBESCHLÄGE Oft werden von uns Nachgüsse in Bronze ver- langt. Es stellt sich fast immer heraus, dass die Originale aus Messing hergestellt wur- den, jedoch in einer Legierung mit höherem Kupferanteil. Aus diesem Grund korrodieren sie rötlicher und vermitteln so einen falschen Eindruck. Natürlich können wir Beschlä- ge auch in Bronze herstellen. Material und Halbprodukte sind allerdings deutlich teurer. „Unmögliches erledigen wir sofort, Wun- der dauern etwas länger.” Diesen Spruch können wir ihnen weitgehend erfüllen, wenn es darum geht, Beschläge ver- gangener Zeiten zu liefern. Die Firma Tummescheit Beschläge GmbH hat sich auf die Herstellung von Baubeschlägen in Serien und Einzelstücken nach Vorlagen von Originalen, bzw. Fotografien alter Beschläge oder Zeichnungen spezialisiert. Klassisch überlieferte Formen in bester Funk- tionalität, helfen Ihnen, die Authentizität eines Hauses zu bewahren. In vielen Fällen werden die Replikate weitge- hend hergestellt wie früher; teure Handarbeit hat also noch heute einen beträchtlichen An- teil. Doch schon bei verhältnismäßig kleinen Serien kommen auchmodernste Produktions- methoden zur Anwendung. So werden zum Beispiel die Konturen von Winkelbändern mit Laser geschnitten. Der sich daraus ergebende Preisvorteil ist evident, denn es bedarf keines teurenWerkzeuges zumStanzen, sondern nur einer kleinen Programmierung für das Laser- gerät. » Kastenschloss: Innenleben, Original und aufgearbeitet Diese Kombination, Herstellung nach moder- nen Verfahren und traditionelle handwerklich Bearbeitung ergeben ein Preisniveau für unse- re Beschläge, das sich zwar von Baumarktarti- keln abhebt, aber schon bei kleinen Stückzah- len an das Niveau normaler Serienproduktion heranreicht. Die so gebräuchliche wie bequeme Antwort, die Bauherren erhalten, heißt: „Das gibt es nicht!“ – Diese Antwort gilt nicht, wenn Sie sich an uns wenden. Kassel, Schloss Wilhelmshöhe Schwerin, Schloss Hamburg, St. Michaelis Erfurt Severikirche Lübeck, Rathaus Berlin, Gropius Bau Potsdam, Marmorpalais Eltville, Kloster Erbach Stolberg, Schloss Königswinter, Schloss Drachenburg Wermsdorf, Schloss Hubertusburg

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYzMTA=